Rotary und Nationalsozialismus

Georg Stöhr