Rotary und Nationalsozialismus

Emil Wagner